Mittwoch, Mai 25, 2011

Kamerafahrt

video
Hier also mein Film vom Betreten des Stadions des FC Fulham - zur Hälfte gibt es einen Moment, den ich eigentlich gern herausschneiden würde, weil ich da wenig professionell für eine Sekunde meine Handfläche gefilmt habe (ich hatte plötzlich zu viele Dinge in der Hand, weil ich von meiner Wasserflasche den Verschluss abnehmen musste), aber das Ethos der Plansequenz verbietet das.

Zu beachten die schmale Tür vor dem "turnstile" - modernes Massenmanagement würde dafür wohl keine Baugenehmigung mehr erlauben. Die Atmosphäre während des Spiels war dann allerdings die einer gelassenen Neugierde, durchgehendes Singen wie in der Ostkurve des Oly gab es bei Fulham nicht, am ehesten hatte noch der Fanblock des Arsenal FC dazu Lust, aber man merkt insgesamt schon sehr stark, dass das ein Publikum ist, das etwas geboten bekommen will.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Erst mal Glückwunsch zum neuen, luftigen Blog-Design, auch wenn es vermutlich nicht von Deiner Hand allein geamcht wurde. Und ich finde die ungeschnittene Sequenz gut so, es ist ja, als träte man in ein Gefängnis ein, statt in ein Stadion zu gehen. Gruß von Valdano

marxelinho hat gesagt…

Das neue Design habe ich mehr oder weniger zufällig entdeckt, weil ich unter den Einstellungen nach einer Möglichkeit gesucht habe, das Video besser einzupassen - dabei habe ich dann entdeckt, dass Blogger ein paar Darstellungsvarianten anbietet, und so habe ich eben eine Umstellung vorgenommen. Wurde auch Zeit für einen Relauch, dieses Logbuch wird in zwei Monaten acht Jahre alt.